Dein Magen zwingt Dich zum Stehenbleiben

Heute habe ich für Euch ein besonders unangenehmes Thema: Dein Magen zwingt Dich zum Stehenbleiben!

Der Magen macht vielen die, gerade mit dem joggen anfangen, Probleme. Anfangs läufst Du noch normal los, dann ein leichtes Grummeln im Magen und plötzlich der Blick suchen nach irgendeiner Toilette.

Du bist gerade im Wald unterwegs? Und vielleicht hast Du Gard noch Glück gehabt und findest eine einsame Stelle für Dich alleine? Aber wer hat schon Klopapier dabei?

Aber lass Dir sagen, in der Regel geht das wieder vorbei!

Vorbereitet sein

Die gute Nachricht vorweg: es ist eine Kleinigkeit, die sich nach und nach in Luft auflösen wird. Dein Körper reagiert stark auf Anstrengung, die er noch nicht kennt und um schneller zu sein und den Stress zu bewältigen erledigt er sich all dem was er gerade nicht brauchen kann.

Das heißt für Dich dranbleiben, weitermachen und Augen zusammenkneifen.

Wenn Du heute durchhältst wirst Du schon in den nächsten drei, vier oder fünf Läufen dieses Problem nicht mehr haben. Dein Körper gewöhnt sich schneller, an neue Reize, als Du es momentan glauben würdest.

Wenn das Problem mit dem Magen weiter besteht

Joggen ist für Deinen Körper eine anstrengende Sache. Du wirst anfangs einer großen Herausforderung entgegensehen, die Dir Dein Körper eben mit entsprechenden Begleiterscheinungen signalisiert.

Sollte sich allerdings nicht ändern so ist ein Besuch beim Arzt nicht ausgeschlossen. Grundsätzlich empfehle ich jeden, der sich mit dem Thema Sport auseinandersetzt, auch mit dem Thema Arzt auseinanderzusetzen. (Auch wenn es unangenehm sein mag.)

Der Arztbesuch

Es ist unangenehm zum Arzt zu gehen – so viel steht fest und gerade beim Thema Verdauung gehen die Leute ungerne zum Arzt. Ich empfehle aber immer den Arzt zu konsultieren!

Der Arzt kann Dich auf Sachen hinweisen, die Du zuvor nicht gesehen hättest und so zum Beispiel Hinweis zu anstehenden Kniescheiben- oder Sehnenerkrankungen gehen. Diese würden später, in einem intensiven Training, zu einem Problem führen. Eventuell hättest Du bereits früh reagieren können und auf die Richtige Lauftechnik oder Schuhe wert legen können.

Auch wenn man über dieses Thema nicht gerne redet: Dein Magen zwingt Dich zum Stehenbleiben und Dein Arzt hilft Dir zum weitermachen!

Hattest Du anfangs Magenprobleme?

View Results

Loading ... Loading ...
[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Schreibe einen Kommentar